Psychotherapie



Was hat Psychotherapie mit Eigentempo zu tun?



Mein ganz persönlicher Ansatz ist, sorfältig zu ermitteln und zu benennen was die gegenwärtigen Probleme bzw. Krisen und deren mögliche Ursachen sind. Bereits in der ersten Sitzung geht es um eine Vision, was sich bestenfalls entwickeln lässt, und um eine realistische Einschätzung was dazu nötig ist. Wir werden Ihre persönlichen Ressourcen und Kraftquellen bewusst machen und damit arbeiten.


Die Ursachen der meisten Krisen und in deren Folge psychische und körperliche Beschwerden / Erkrankungen sind die Folge davon, dass Menschen sich nicht oder nicht mehr angemessen spüren. D.h. viele spüren nicht mehr ihre Bedürfnisse, ihre Gefühle und die Botschaften ihres Körpers. Sie werden taub dafür, wenn sie für ihre Mitmenschen unhinterfragt Dinge tun, die ihnen schaden oder sind in sich selbst gefangen und können ihre Umwelt nicht mehr angemessen wahrnehmen.

Im Zentrum steht das Gespräch. Ergänzend biete ich für fast alle Belange der therapeutischen Arbeit körperorientierte Übungen zum Achtsamkeits-Training an. Eine dieser möglichen Übungen ist: Finde dein Eigen-Wohlfühl-Tempo. Durch bewußtes Wahrnehmen wo im Körper Wohlfühlen bzw. Spannung zu spüren ist und was dies uns sagen will, wird die Aufmerksamkeit gezielt auf das Jetzt und Hier im Körper verankert. Das Eigentempo ist sogleich der persönliche musikalische Puls. Siehe dazu auch Mit Achtsamkeit und Rhythmus

Besonderes Augenmerk gilt den vielen Formen von Traumafolgen, mit denen Menschen oft jahrelang unbemerkt leben, die dann durch äußere Ereignisse plötzlich aufbrechen, und schwere Krisen auslösen können. Bitte lesen Sie weiter unter Traumatherapie nach Michaela Huber und Gabriele Kahn

Bei Belastungsstörungen die durch eine Paarkrise entstehen, siehe auch Paartherapie


Behandlungsansatz

systemisch- Methoden übergreifend
Ressourcen- orientiert
wertschätzend
ermutigend neue Wege zu gehen
Stärkung der Selbstverantwortung
Integration Non- verbaler, besonders musiktherapeutischer Ansätze

Kostenübernahme

Ich informiere Sie gerne im persönlichen Gespräch
über die Möglichkeiten der Kostenübernahme durch private und
gesetzliche Krankenkassen


Bild: Ruth Kieselmann-Godart, Aufstieg zum Wat Phou, Weltkulturerbe, Champasak, Laos