Paarberatung


Unkraut wächst in zwei Monaten,
eine Rose braucht dafür ein ganzes Jahr.
Sufi H.C. Rumi

Gibt es eine bessere Art
mit dem Leben fertig zu werden,
als mit Liebe und Humor?
Charles Dickens

Liebe wachsen lassen

Sie wollen den Weg als Paar gemeinsam gehen. Krisen kommen ungebeten, betrachten Sie diese als Chance oder als Trennungsgrund? Sie können eine Einladung des Lebens sein, sie gemeinsam zu meistern und daran zu wachsen.

Die Praxis für Psychotherapie, Beratung und Coaching ist eine eigenständige Praxis innerhalb des Studio3Radolfzell. Bei uns finden Sie Experten, die ihr Handwerkszeug beherrschen, über jahrelange Berufserfahrung verfügen und durch regelmäßige Qualitätssicherung begleitet werden.

Ich berate Paare in jeder Phase ihrer Beziehung und in allen Anliegen. Bei speziellen Anliegen können Fachkollegen hinzukommen. Unser Arbeitsstil ist wertschätzend und respektvoll. Wir unterstützen Sie darin, es genau so zu tun im Kontakt mit Ihrem Partner und mit sich selbst. Wo es sinnvoll ist, werden wir Übungen entwickeln, die Sie mit Ihrem/er Partner/in oder alleine in den Alltag integrieren können.

Was tun, wenn Ihr Partner/ Ihre Partnerin nicht zur Beratung bereit ist, oder Sie einen Termin vereinbart haben und er/ sie plötzlich einen Rückzieher macht? Die Erfahrung hat gezeigt, dass positives Wachstum durchaus möglich ist, wenn eine/r den ersten Schritt zur Beratung tut.

Eine Partnerschaft, die unrund läuft, braucht nicht gleich eine ausführliche Beratung oder Therapie. Vielleicht reichen auch schon ein bis zwei Gespräche, um zu erkennen, wie man seine Beziehung verbessern kann, oder welche Verhaltensweisen sie am gründlichsten ruinieren. Eine Homepage mit vielen wichtigen Hinweisen finden Sie unter http://www.die-partnerschaftsberater.de.
Darüber hinaus biete ich auch Beratung per Telefon oder E-Mail an.

Wie sieht eine Beratung praktisch aus?
Beim ersten Treffen versuchen wir gemeinsam das Thema, das hinter dem Konflikt steht, herauszuarbeiten und zu benennen. Das Anliegen ist, das Ziel, das die Beratung haben soll, möglichst klar zu bekommen und auch die Anzahl der Sitzungen, die hierzu notwendig sind. Ferner dient der erste Kontakt dazu, zu spüren, ob wir miteinander können und ob die Chemie stimmt. Erst danach steht die Entscheidung für oder gegen einen gemeinsamen Beratungsprozeß an.

Zur Person:
Ich bin Jahrgang 1956, seit 1995 selbständig in eigener Praxis tätig, als Paartherapeut, Familientherapeut, Berater, Coach, Supervisor, Musiktherapeut, Psychotherapie HPG, verheiratet, drei erwachsene Kinder

Literaturempfehlungen:
Hans Jellouschek, Liebe auf Dauer- Die Kunst ein Paar zu bleiben, Kreuz Verlag
Hans Joachim Maaz, Die neue Lustschule- Sexualität und Beziehungskultur C.H.Beck
Christian Thiel, Was glückliche Paare richtig machen, Campus Verlag